Finesse

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Muskelkater???

Ha, welch ein Irrtum!

Heute nur ganz kurz. Ich muss nämlich eine falsche Äußerung von mir zurücknehmen. Heute bekam ich es vom Arzt schriftlich. Kein Muskelkater plagt mich. Vielmehr ist es ein Muskelfaserriß! Deshalb hört dieser Schmerz auch nicht auf und bringt mich um den Schlaf. Das wollte ich nur schnell los werden. Bin also gar nicht sooo untrainiert. Jedenfallls nicht so sehr, dass ich Muskelkater bekäme...
29.8.08 18:24


Klettern...

... ist gar nichts für untrainierte Muskeln!

Gestern war ich in Strausberg. Klettern im Kletterwald. Mit Helm, Handschuhen und jede Menge Sicherungen am Gurt. 150 min lang bin ich von Baum zu Baum gelaufen, gesprungen, geflogen oder gerutscht. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und wird mit Sicherheit auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Allerdings muss die Wiederholung eine Weile in der Warteschleife ausharren, da ich ein paar Stunden danach kaum imstande bin mich zu bewegen. Naja, wenn ich auf den Händen laufen könnte, wäre alles kein Problem... Kann ich aber nicht. So kommt es, dass ich JEDE Minibewegung in meinem rechten Oberschenkel spüre, wirklich JEDE! Nein, ich übertreibe nicht. Ich bin froh, dass mich niemand beim Treppenlaufen sieht oder wenn ich vom Stuhl aufstehe. So habe ich mich nur ein einizges Mal gefühlt: In Ägypten nach dem Auf- und Abstieg des Mosesberges. Damals habe ich mir geschworen es nie wieder zu tun. Werde ich auch nicht! Hier hingegen war der Spaß Faktor um ein Vielfaches größer, und deshalb werden wir uns alle wiedersehen im riesigen Kletterwald!!!
27.8.08 20:14


Bar Jeder Vernunft

Gestern war es soweit. Um ein Haar hätte ich "sie" ja verpaßt, die Premiere. Aber wie gut, dass es jemanden gab, der mich daran erinnerte. Jedenfalls sind wir gestern dort gewesen. In der "Bar Jeder Vernunft". Karten ohne Platzangabe bedeuten immer viiiieeeel früher da sein zu müssen. Waren wir! Um 20.30h sollte der Spaß beginnen, um 19h saßen wir bereits auf super Plätzen, jedenfalls was den Blick betraf. Die Stühle selbst, naja, sprechen wir nicht davon. Wir saßen... und saßen... der Hintern begann zu schmerzen, doch wir blieben eisern sitzen. Was tut man nicht alles wenn es um..... Gabi Decker geht!
Wieder einmal hat sie es geschafft! In ihrer neuen Show singt sie überwiegend. Aber was für Songs, mit welch einer Mimik, und mit was für einer Stimme! Hervorragend! Hätte ich nicht gedacht... Wenn Tina Turner plötzlich auf der Bühne steht - SUPER!!! Oder diese Secrurity-Tante! Es geht nicht anders, Tränen des Lachens zeigen sich ungebremst. Sie hat internationale und nationale Hits verwendet um ihre eigene Biographie zu erzählen. Unbeschreiblich! Und natürlich das Thema Männer... und Frauen. Wir bekamen alle unser Fett weg - irgendwie. Und das war auch gut so!!!
20.8.08 18:14


Geburtstag in Warnemünde

Ich hatte ja ohnehin vor meinen Geburtstag nicht in der Stadt zu verbringen. Deshalb sollte mich der Weg ja auch in den Spreewald führen - eigentlich. Eigentlich, weil ich dort nie ankam. Wie auch, wenn man mit dem Auto in die entgegengesetzte Richtung fährt?!
Wo ich schließlich landete? Nicht die Überschrift gelesen? Ich war an der Ostsee, genauer gesagt in Warnemünde. Eine Städtchen mit herrlichen Strand! Genau das Richtige für meine geplagten Füsse. Also, Schuhe aus und rein ins Wasser - um gleich wieder einen Satz zurück zu machen. 18°C ohne Vorwarnung können eben doch recht kühl wirken. Doch den Sand unter den Füssen zu spüren, dabei die Leute zu beobachten und ein paar interessante Gespräche zu führen... einfach toll!!! Die Seele baumeln lassen, Sonne tanken und endlich mal nix tun... Es war ein phantastischer Ausflug, Entspannung pur. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Fahrt dorthin!
22.6.08 12:07


"Mamma Mia"...

... war das ein Erlebnis!!!

Es war Freitag. Freitagabend, um genau zu sein. Okay, um es präzise auszudrücken: Es war gestern Abend!

Also, da war ich am Potsdamer Platz... oder nein, eher am Marlene-Dietrich-Platz... da wo auch die BlueManGroup ist... Du weißt schon, Adagio, Spielbank und Co. Nein, nicht? Keine Ahnung, wovon ich rede? Ach, Mensch, ist auch egal, der Ort ist ohnehin die größte Nebensächlichkeit gewesen, denn... ich habe dort etwas gesehen, etwas ganz GROßARTIGES!!!

Es war vollkommen anders als erwartet: Laut, Witzig, Impulsiv, Bunt, Schrill... Es war alles Phantastisch!

Okay, zugegeben, ich war skeptisch. Deutsche Texte... Was kann das schon werden?!
Was das werden kann? Da werden also die Melodien einer schwedischen Popgruppe aus den 70er und frühen 80er Jahren aufgegriffen, mit deutschen Texten gewürzt und in eine mit viel Witz mitreißende Musical Komödie umgewandelt worden. Chapeau, kann ich nur sagen!!!

Kurz zur Story: Auf einer griechischen Insel begegnen wir der alleinerziehenden Donna, die ihren "Mann" im Leben steht - auch ohne Mann.
Ihre 20-jährige Tochter Sophie sehnt sich nach Romantik und einer klassischen Traumhochzeit. Durch das Tagebuch ihrer Mutter erfährt Sophie von drei möglichen Vätern. Sophie will dieser Ungewissheit ein Ende bereiten und lädt die möglichen Väter zu ihrer Hochzeit ein. Das Chaos wird perfekt, als Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart - und das Rätselraten beginnt...

Noch Fragen? Dann geht zum Potsdamer Platz... Ach nein, zum Marlene-Dietrich-Platz... da wo auch die BlueManGroup ist... Du weißt schon...
3.11.07 09:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung